spazierservicevertrauensvoll HAZ

Wenn Sie aus beruflichen, gesundheitlichen oder anderen Gründen Ihrem Hund einmal nicht die notwendige Aufmerksamkeit und die Bewegung, die er benötigt, ermöglichen können, bieten sich Hundebetreuer (auch 'Dogsitter' genannt) als Alternative an.
Bedenken Sie jedoch, dass wenn immer möglich Ihre Anwesenheit die bessere Lösung ist.

grundlagen

Hunde, die dem HAZ für einen Spazierservice anvertraut werden, absolvieren vor einer vertraglichen Übereinkunft immer einen oder zwei Kennelern-Spaziergänge in Anwesenheit des/r HundehalterIn. Dabei gilt es, das Wesen des Tieres, Charaktereigenschaften, Vorlieben, Verhaltensweisen oder Unarten kennzulernen, damit mit grösstmöglicher Sorgfalt auf Eigenheiten oder spezielle Verhaltensweisen eingegangen werden kann und stresssituationen oder negative Entwicklungen verhindert werden können.

Auch die Eignung zur Integration in ein bestehendes Rudel benötigt eine sachgerechte Abklärung und ist ebenso Grundlage, damit wir Ihren Liebling in unsere Gruppe aufnehmen können. Wesen und Verhalten müssen in jedem Falle abgeklärt werden, je nach Bedarf müssen auch Verhaltensregeln noch eingeübt werden.

spaziergänge

Für Spaziergänge am Vor- oder Nachmittag wird Ihr Hund zuhause oder an jedem andern Ort innerhalb der untenstehenden Zonen per ´DOGMOBIL` abgeholt.
Er kann sich anschliessend - allein oder im Rudel - unbeschwert aber unter Aufsicht in der freien Natur bewegen, seine Geschäfte erledigen und seinem Bedürfnis nach Bewegung nachleben.

dogmobil

Wir legen Wert darauf, möglichst wenig Wegstrecken im Auto zurückzulegen.

zonen

Der HAZ bietet den Spazierservice in folgenden Zonen an:

Grün:

Kilchberg, Rüschlikon, Thalwil, Oberrieden, Horgen

Orange:

Zürich Wollishofen (Kreis2), Hirzel

Preise:

Zonenplan